Besuch der Bäckerei Brantner

Aus der Theorie wurde Praxis

Die Klasse 3 der Grundschule Hardt, besuchte am 15. November die Backstube der Bäckerei Brantner und durfte an diesem Tag einen Blick hinter die Kulissen werfen. Nach einem freundlichen Empfang wurden alle Kinder mit einer eigenen Bäckerschürze ausgestattet. Mit frisch gewaschenen Händen ging es dann auch schon los.

Zu bestaunen gab es eine riesige Rührmaschine, die den Brezelteig fast von alleine zubereitet, den Backofen, der das Brot mit einem Förderband in den Ofen transportiert sowie die „Brezelmaschine“, die den Teig in kleine Rollen formt. Außerdem erfuhren die Kinder allerlei über die verschiedenen Teige in der Bäckerei, deren Zutaten und was man daraus alles zaubern kann.
Als Höhepunkt zeigten die Profibäcker wie man eine Brezel ruckzuck schwingen kann. Anschließend durften alle Kinder eigene Brezeln, Knoten und allerlei andere Formen kreieren. Dabei verging die Zeit wie im Flug und das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Unzählige Laugengebäcke lagen auf den Backblechen und warteten nur darauf gebacken und verspeist zu werden. Gleich am nächsten Tag lieferte der Bäcker alle frischen Backwaren passend zur Pause. Die ganze Grundschule Hardt freute sich über dieses selbstgemachte Vesper. Es hat einfach spitze geschmeckt!

Danke der Bäckerei Brantner und allen fleißigen Helfern für diesen tollen Vormittag, der aus der Theorie Praxis werden ließ.

Unsere Drittklässler in der Backstube
Unsere Drittklässler in der Backstube

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren