Unterricht fällt ins Wasser!

Grundschüler schwimmen in Freudenstadt

Traditionell nach dem Rolletag besuchten auch dieses Jahr am Donnerstag, den 01.02.2018, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2-4 der Grundschule Hardt das Panorama-Bad in Freudenstadt.

Die Kinder wurden von der Lehrerin Frau Christine Armbruster und der Referendarin Frau Dorina Waller begleitet. Dank der Mithilfe einiger Eltern, die als zusätzliche Aufsichtspersonen fungierten, konnte der sehnsüchtig erwartete Ausflug trotz Krankheitswelle auf Lehrerseite, planmäßig stattfinden.
Für die Schulkinder war es ein gelungener und kurzweiliger Vormittag, ganz gleich ob sie ihn im Nichtschwimmerbecken oder in der neu gestalteten Rutschlandschaft verbrachten. Auch die Dampfgrotte wurde zwischenzeitlich gerne aufgesucht. Das Springen vom 1-, 3- oder 5-Meterbrett war für einige Kinder zwar eine große Überwindung, aber letztendlich ein tolles, unvergessliches Erlebnis.

Da Schwimmen bekanntlich hungrig macht, wurde natürlich auch der Essensbereich und der Kiosk für eine kurze Pause gerne genutzt. Gegen 12 Uhr machte sich der Bus mit größtenteils müden, aber zufriedenen Grundschülern und deren Begleitern zurück auf den Heimweg.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren