Wir wecken Ihre Kinder auf!

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Zur Zeit lernen bzw. lehren an der Grundschule Hardt - 98 Schüler*innen: 43 Mädchen und 55 Jungen sowie 6 Lehrerinnen und 2 Lehrkräfte für den Religionsunterricht.

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer, arbeiten eng mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler zusammen und kooperieren seit Jahren mit dem katholischen Kindergarten St. Elisabeth in Hardt.

Des Weiteren freuen wir uns über die Kooperation mit der Peter-Meyer-Schule in Schramberg (Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Lernen).

Seit Herbst 2014 ist die Grundschule Hardt eine von 620 Schulen in Deutschland, denen das Zertifikat Klasse2000 verliehen wurde. Darauf sind wir sehr stolz!

Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a.:

  • Lernen lernen
  • Selbständig arbeiten, selbständig denken
  • Kritisches hinterfragen
  • Streit schlichten, statt Gewalt auszuüben
  • Miteinander lernen und lachen

Schulnachrichten

Maskenpflicht

gemäß Beschluss der Landesregierung gilt ab Montag, dem 22.03.2021, Maskenpflicht an Grundschulen.
Schüler*innen und Lehrkräfte müssen im Unterricht und außerhalb des Unterrichts medizinische Masken tragen.

Wir bitten Sie, liebe Eltern, dies zu beachten und Ihre Kinder dazu anzuhalten, die Masken richtig zu verwenden (Nase und Mund müssen bedeckt sein).
Wir wissen, dass das - insbesondere bei jüngeren Kindern - schwierig sein kann. Letztendlich haben wir jedoch alle ein gemeinsames Ziel: so schnell wie möglich zu einem normalen Regelbetrieb zurückzukommen. Dies kann nur gelingen, wenn wir versuchen die Ansteckungsmöglichkeiten zu minimieren.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Ihre Regine Weißer mit Kollegium

Unterricht
Seit dem 15. März 2021 sind die Grundschulen zu einem eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückgekehrt. Eine Notbetreuung wird daher nicht mehr angeboten.
Sportunterricht findet dabei weiterhin nicht statt. Präzenzpflicht besteht weiterhin keine. Die Verpflichtung zur Teilnahme an schriftlichen Leistungsfeststellungen in der Präsenz besteht für die Schülerinnen und Schüler auch dann, wenn sich deren Eltern grundsätzlich gegen eine Teilnahme am Präsenzunterricht entschieden haben.
Hausordnung
Damit wir gut zusammen lernen können, bedarf es ein paar Regeln. Die findet man hier: Schul- , Haus- und Pausenordnung. Wir lernen und lehren nicht nur, wir haben auch eine Menge Spaß! Hier geht's zu den Projekten

Benutzung der Eingänge in Corona-Zeiten

Klasse 1:
Hintereingang-Bücherei, Schulbeginn 08:15 Uhr
Klasse 2:
Hintereingang-Bücherei, Schulbeginn 08:30 Uhr

Klasse 3:
Hintereingang-Treppe, Schulbeginn 07:45 Uhr|08:30 Uhr
Klasse 4:
Haupteingang-Schulhof, Schulbeginn 07:45 Uhr|08:30 Uhr

  • Wann muss mein Kind zu Hause bleiben?
  • Vorgehensweise bei Coronafällen
  • Sicher auf dem Schulweg

Wann muss mein Kind zu Hause bleiben?

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen vom LGA (LandesGesundheitsAmt) Baden-Württemberg.
Vorgehen bei Krankheitssymptomen [338 KB]

Vorgehensweise bei Coronafällen

Verhaltenshinweise für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen im Zusammenhang mit Coronafällen vom LGA (LandesGesundheitsAmt) Baden-Württemberg.
Vorgehensweise bei kranken oder infizierten Personen. [131 KB]

Sicherheit Ihres Kindes auf dem Schulweg

Kinder sind leider im Straßenverkehr besonders gefährdet. Wir können aber etwas dagegen tun. Besonders sinnvoll sind z. B. Schulwegpläne, die den sichersten Weg Ihres Kindes zu unserer Schule zeigen.

Den bisherigen Schulweg kennen nur Sie und Ihr Kind genau. Sie können uns daher am besten auf die möglichen Gefahren, die Ihr Kind täglich zu bewältigen hat, aufmerksam machen.

Deshalb bitten wir Sie, unser Anliegen eine neuen Schulwegeplan zu erstellen, zu unterstützen:

Sie finden hier:

- einen Fragebogen [30 KB]

- den Schulwegeplan [1.899 KB]

- und einen Ortsplan [2.424 KB]

am besten beantworten Sie den Fragebogen gemeinsam mit Ihrem Kind. Aufgrund Ihrer Informationen kann dann ein aktueller Schulwegplan erstellt werden.
Bitte geben Sie diesen Bogen Ihrem Kind umgehend wieder mit, damit wir den neuen Schulwegplan möglichst bald erarbeiten und an Sie weitergeben können.

Mit freundlichen Gruß

Regine Weißer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Wir verwenden KEINE Tracking Cookies! Mehr erfahren